Schweinebraten

 

ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN:

 

  • 1 kg Schweinebraten
  • 2 Bund Suppengrün
  • 2 EL Senf
  • 1 große Zwiebel kleingeschnitten
  • 1 EL Öl
  • 250 ml Wasser
  • Salz und Pfeffer
  • 1 TL getrockneter Majoran
  • Saucenbinder dunkel

ZUBEREITUNG

 

Das Fleisch zuerst mit Senf einreiben. Das Fleisch in einem Bratentopf von allen Seiten scharf anbraten und mit dem Wasser ablöschen. Den Backofen auf 180 Grad (Umluft) oder 200 Grad (Elektroherd) vorheizen, das Suppengrün klein schneiden und zusammen mit den Gewürzen und dem angebratenen Fleisch 1 1/2 bis 2 Stunden im Ofen schmoren lassen. Ab und zu mit dem Bratenfond übergiessen. Nach Ende der Garzeit den Schweinebraten an einem warmen Ort etwa zehn Minuten ruhen lassen. Bratenfond durch sieben, mit Saucenbinder andicken und pikant abschmecken. Den Braten aufschneiden und mit der Sauce sowie Beilagen nach Geschmack servieren.